Aktuelle Seite: HomeSexstellungenSex im LiegenStellung 69

Stellung 69

Beschreibung:

Bei der 69-er Stellung kommen beide Partner voll auf ihre Kosten. Allerdings ist Konzentration gefragt, denn verwöhnt wird sowohl passiv als auch aktiv: Beide Partner stimulieren sich beim 69-er Sex gegenseitig oral, die Köpfe wie die Rundungen von der Zahl 6 und der Zahl 9 an der unteren Hälfte der anderen.

Anleitung:

Stellung 69Legen Sie sich für die Stellung 69 seitlich oder übereinander zu ihrem Sexpartner: jeder mit dem Kopf am Geschlechtsteil des anderen. Während die Frau bei der 69-er Stellung Penis und Hoden des Mannes in den Mund nimmt, ihn mit Zunge und Mundhöhle verwöhnt, an seinem Glied saugt, lutscht und leckt, kann der Mann ihren Kitzler mit seiner Zunge massieren und ihre Vagina lecken oder mit der Zunge in sie eindringen. Der Vorteil bei der Stellung 69 ist, dass der allseits beliebte Oralsex von Partnern gleichzeitig genossen werden kann. Die Stellung 69 kann dabei entweder auf der Seite liegend durchgeführt werden oder in der Form, dass entweder Mann oder Frau auf dem Rücken liegen und der jeweilige Partner auf ihm oder ihr. Entscheiden Sie selbst, welche Variante der 69-er Stellung Ihnen am liebsten ist. Sollten Sie ein enorm unterschiedliches Körpergewicht haben, empfehlen wir Ihnen, die Stellung 69 seitlich zu praktizieren.

Lustfaktor:

Der Lustfaktor bei der 69-er Stellung ist enorm hoch, denn hier kommen beide Partner zum massiven Lusterleben! Was die Lust hemmen könnte ist, dass man sich gleichzeitig auch immer auf die Befriedigung des Partners konzentriert. Achten Sie darauf, dass Sie, auch wenn der eigene Lustfaktor beim 69-er Sex immer weiter steigt, nicht grob oder unbedacht mit Ihrem Partner umgehen: Was Sie gerade oral befriedigen, ist eine enorm empfindliche Zone.

Orgasmuspotential:

Hoch! Wer seinen Partner kennt, weiß, wie er ihn bis zum Maximum verwöhnen kann und beim 69-er Sex befinden sich beide in der optimalen Position, um einen intensiven Orgasmus zu erleben. Wenn Sie spüren, dass Sie bei der Stellung 69 kurz vor dem Höhepunkt sind, der Partner aber noch nicht, warten Sie kurz: Die 69-er Stellung ist optimal für den gleichzeitigen Orgasmus und die totale Befriedigung!

Analpotential:

Wer will, kann den Lustfaktor beim 69-er Sex noch weiter steigern, indem er zusätzlich zur oralen auch die anale Stimulation provoziert, indem er den Anilingus mit einbezieht oder mit der Hand sanften Druck auf den After des Partners ausübt. Ein Tipp: Übertreiben Sie es nicht. Die Stellung 69 kann ohnehin leicht zu einer Überforderung führen, gewähren Sie ihrem Partner aber, sich auf die aktive und passive orale Befriedigung bei der Stellung 69 konzentrieren zu können.

 

Sexerie Sexstellungsranking:

Zum allgemeinen Stellungs-Ranking einfach auf die Grafik klicken.

Sexranking Stellung 69

Erfahren Sie auch mehr über:

 

 

 

 

 

Banner Tee für Liebende

Joomla templates by Joomlashine

Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren, um Ihnen das bestmögliche Angebot liefern zu können.Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren.

Ich akzeptiere