Aktuelle Seite: HomeSexSexettiketteDen Penis kommentieren

Den Penis kommentieren

Den Penis kommentierenDer Penis im Vergleich: Wie schneidet er ab? Während Frauen den Penis im Vergleich zu eventuellen Vorgängern und denen in öffentlichen Medien sehen, kennen Männer den Penis im Vergleich zu anderen sehr gut: Im Duschraum nach dem Sport, in WCs mit mehreren Pissoires oder in den Medien; immer wieder stößt der Mann frei- oder unfreiwillig auf den Penis im Vergleich. Dabei ist zu beachten, dass der Penis im Vergleich nicht immer einer realen Vorstellung entspricht. Gerade im pornographischen Bereich ist der Penis meist unnatürlich groß und bemerkenswert steif gewählt. Frauen, die sich an pornographischen Medien orientieren, werden daher den realen Penis im Vergleich meist klein finden. Die Frage ist jedoch: Wie soll man damit umgehen, wenn der Penis des Partners beim oder nach dem Sex als auffallend klein erscheint. Ist der Penis zu lang, zu kurz, zu dick oder zu dünn? Teil der Sex-Etikette ist es, den richtigen Umgang damit zu beherzigen.

 

Penis: zu dick, zu lang, zu kurz oder zu dünn

Wenn die Penis-Dicke Ihnen nicht gefällt, weil der Penis zu dick oder zu dünn ist, ist das oft entscheidender als die Penis-Länge. Denn wenn der Penis zu dünn ist, ist das Gefühl beim Eindringen weniger intensiv. Wenn er dahingegen zu dick für eine enge Vagina ist, kann das Eindringen schmerzhaft sein. Im Gegensatz zu der Penis-Dicke ist es aber nicht gleichsam entscheidend, wie die Penis-Länge ist. Sollte die Penis-Länge den Scheidengang übertreffen und in Folge dessen am Muttermund anstoßen, kann der Partner auf das vollständige Eindringen verzichten. Sie können bei zu großer Penis-Länge auch Stellungen wählen, in denen das Eindringen nicht schmerzhaft für die Partnerin ist. Alle Sexstellungen, bei denen der Mann von hinten eindringt, sind damit leider nicht geeignet für eine ausgewachsene Penis-Länge. Wie auch immer der Phallus des Partners jedoch aussieht und wie groß oder dick er ist: Beachten Sie, dass der Penis beim Mann ein hoch sensibles Thema ist. Sie sollten also, wenn Sie den Penis bewerten, immer daran denken, dass Sie damit ein Thema von Wichtigkeit behandeln. Überlegen Sie also erst, wenn Sie den Penis bewerten – und sei es auch mit einem Kompliment –, was der Partner mag. Wenn Sie es angenehm finden, dass der Phallus des Partners nicht allzu dick ist, da er so beim analen Verkehr für Sie angenehmer ist, sollten Sie nicht sagen: ‚Dein Schwanz ist so geil schmal.‘ Sie könnten damit Komplexe auslösen oder aktivieren, wenn Sie den Penis bewerten. Halten Sie sich also mit Beschreibungen in Bezug auf die Penis-Dicke oder die Penis-Länge zurück. Hauchen Sie Ihrem Partner lieber zu, was sein Phallus in Ihnen auslöst, ohne direkt auf seine Beschaffenheit einzugehen.

 

 Der Penis im Durchschnitt

Der menschliche Penis hat im Durchschnitt eine Länge von 13 – 15 cm. Dies gilt zumindest für den europäischen Mann. Die Penis-Dicke beträgt im Durchschnitt 4 cm. Natürlich gibt es deutliche Abweichungen von diesen Durchschnittswerten. Wenn das Glied Ihres Partners in der Penis-Dicke oder Penis-Länge deutlich von diesen Werten abweicht, können Sie in der Regel sicher gehen, dass ihm das durchaus klar ist. Es gehört zur Entwicklung des Mannes, sich kritisch mit der Entwicklung des eigenen Phallus auseinander zu setzen, abnorme Maße werden ihm im Zuge dessen mindestens selbst aufgefallen sein. Ihn darauf aufmerksam zu machen, ist deshalb nicht notwendig und kann sogar als negativ empfunden werden. Wenn Sie Ihren Partner lieben, sollten Sie auch mit Größe und Form des Penis zurechtkommen. Wenn es lediglich ein One Night Stand ist, sollten Sie der Sex-Etikette zuliebe darauf verzichten, negative Urteile zu äußern, wenn Sie den Penis bewerten. Das gilt selbst dann, wenn der Mann Sie auf Grund der Beschaffenheit seines Phallus nicht zufrieden stellen konnte.


Tipps, wenn der Penis nicht passt…

Wenn der Penis zu lang ist: Nutzen Sie Stellungen, in denen der Mann nicht allzu tief eindringt und Sie einem tiefen Zustoßen ausweichen können. Reiten Sie den Mann, machen Sie ihm einen Lapdance oder genießen Sie die Löffelchen-Stellung. Lassen Sie sich bei den Sexstellungen dieser Seite inspirieren, wenn Sie mit einer großen Penis-Länge umzugehen haben.
Wenn der Penis zu dick ist: Gehen Sie behutsam vor, wenn die Penis-Dicke Sie überfordert. Nutzen Sie Gleitgel, sodass das Eindringen nicht schmerzhaft für Sie ist und legen Sie nie vor einem ausgiebigen Vorspiel los, sodass die Scheidenflüssigkeit der Frau zu einem angenehmen Hineingleiten beiträgt.
Wenn der Penis zu dünn oder der Penis zu kurz ist: Bevor Sie sich davon frustrieren lassen, dass Sie beim Sex nicht ausreichend ausgefüllt sind, versuchen Sie es mit Sextoys. Nutzen Sie beispielsweise einen Penisring, eine Penis-Manschette oder eine Penispumpe, um die Erektion zu verstärken und die Schwellkörper des Phallus zu unterstützen.

Lesen Sie auch bei Sexerie:

 

 

 

 

 

 

 

Banner Tee für Liebende

Joomla templates by Joomlashine

Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren, um Ihnen das bestmögliche Angebot liefern zu können.Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren.

Ich akzeptiere