Aktuelle Seite: HomeSexSelbstbefriedigungBeim Selbstbefriedigen erwischt

 

Beim Selbstbefriedigen erwischt

Heiß oder ein No-Go?Erwischt beim Masturbieren

Beim Onanieren erwischt zu werden, ist in den meisten Fällen ein peinliches Vorkommen. Gerade in jungen Jahren, wenn man seine Sexualität entdeckt und noch bei den Eltern wohnt, tritt der Fall dennoch leider häufiger ein. Eltern oder Geschwister betreten das Zimmer, wenn Sie nicht damit rechnen – und Sie werden beim Onanieren erwischt. In späteren Jahren dahingegen, wenn Sie mit Ihrem Partner zusammen wohnen, kann es sogar durchaus reizvoll sein, beim Selbstbefriedigen erwischt zu werden. Beim Onanieren erwischt zu werden, ermöglicht es dem Sexualpartner, jemanden in Ekstase zu sehen und zu erfahren, welche sexuellen Berührungen ihn besonders erregen. Wenn Sie beim Selbstbefriedigen erwischt werden, und es der Partner ist, der Sie ertappt, können Sie ihn in die Masturbation mit einbeziehen. Offenbaren Sie ihm, was Sie bei der Masturbation mögen, lassen Sie ihn teilhaben und erleben Sie die Lust zu zweit – Einblicke in die Masturbation des Partners können Ihr Liebesleben auch dauerhaft verbessern. Beim Onanieren erwischt zu werden, hat in diesem Fall auf jeden Fall etwas Gutes!


Tipps, um nicht beim Onanieren erwischt zu werden

Ist Ihnen der Gedanke peinlich, beim Onanieren erwischt zu werden, achten Sie darauf, die Masturbation nur in verschlossenen Räumen zu genießen oder benutzen Sie zumindest eine Decke, um notfalls so tun zu können, als wären Sie nur müde. Haben Sie genug Humor, können Sie die Anwesenden auch davon unterrichten, dass Sie sich jetzt selbstbefriedigen und nicht gestört werden wollen. Der Lacher ist Ihnen sicher. Ist es Ihnen egal, ob sie beim Selbstbefriedigen erwischt werden oder nicht, steht Ihnen mehr oder weniger frei, wo sie die Masturbation genießen. Sie sollten allerdings durch Ihre Masturbation niemanden sexuell belästigen und daher öffentliche Plätze lieber meiden; viele Personen empfinden es als unangenehm, Fremde beim Onanieren erwischt zu haben. Da dies unter Umständen zu einer Anzeige führen und teuer werden kann, sollten Sie deshalb für Diskretion sorgen, bevor Sie ungewollt beim Selbstbefriedigen erwischt werden.


Von Fremden oder Familienmitglied erwischt

Wird man von einer fremden Person beim Selbstbefriedigen erwischt, entsteht meist nicht mehr als ein peinlich berührter Augenblick, bevor der andere schnellstmöglich den „Tatort“ verlässt – schließlich geht man anschließend in der Regel wieder getrennte Wege. Handelt es sich um einen Arbeitskollegen oder ein Familienmitglied, sollte der Entdecker die Masturbation freundlicherweise für sich behalten. Sehen beide Beteiligten das Thema Masturbation eher gelassen und können den Vorfall mit einem Schmunzeln abhaken, sollten sich hieraus keine Probleme ergeben. Beeinträchtigt der Vorfall das Verhältnis untereinander, sollten sich beide zusammensetzen und darüber reden, dass Sie beim Onanieren erwischt wurden oder den anderen beim Selbstbefriedigen erwischt haben.


Vom Nachbarn beim Onanieren erwischt

Hat Sie Ihr Nachbar / Ihre Nachbarin beim Onanieren erwischt, kann das unterschiedlich ausgehen. Wenn die Person schnell wieder verschwindet, war es ihr wahrscheinlich peinlich und Sie erwähnen die Sache am besten nicht weiter. Sieht Sie neugierig zu und bleibt stehen, hängt es von Ihnen ab, wie Sie dies finden. Erregt Sie Ihr Voyeur, onanieren Sie ruhig weiter. Falls nicht, gehen Sie aus der Sicht und sorgen das nächste Mal dafür, dass Sie unbeobachtet bleiben und beim Selbstbefriedigen nicht erwischt werden können.


Von einem Freund/einer Freundin erwischt

Beim Selbstbefriedigen erwischtVon einem guten Freund beim Onanieren erwischt zu werden, sollte hoffentlich keine schwerwiegenden Konsequenzen nach sich ziehen. Entweder der Entdecker kann sich unbemerkt wieder wegschleichen oder er sollte die Masturbation des Freundes mit Humor sehen und dem beim Selbstbefriedigen Erwischten weiterhin viel Spaß wünschen. Gerade unter Männern kann es, wenn einer den anderen beim Onanieren erwischt, zu interessanten Ergebnissen kommen: Ob man nun in der Toilette nebeneinander steht und uriniert oder nebeneinander sitzt und sich einen „runterholt“, ist schließlich beinahe egal. Falls doch, machen Sie den Vorfall nicht zu einem Problem, dass Sie jemanden beim Onanieren erwischt haben, sondern lockern Sie die Atmosphäre, indem Sie beispielsweise fragen, wie es war. Ob Sie dann nur lachen oder gegenseitig Tipps zur Masturbation austauschen, bleibt Ihnen überlassen. Auch wenn es nicht angenehm ist, beim Onanieren erwischt worden zu sein oder jemanden beim Onanieren erwischt zu haben: Selbstbefriedigung ist in Maßen ein natürlicher Bestandteil des Alltags und sollte keine zwischenmenschlichen Konsequenzen mit sich bringen.


Beim Onanieren erwischt vom Partner

Sollten Sie von Ihrem Partner beim Onanieren erwischt werden, ist dies in den meisten Fällen für beide sehr erregend. Im schlimmsten Fall jedoch fühlt sich der Partner ausgeschlossen, wenn er Sie beim Selbstbefriedigen erwischt hat. Sollten Sie einen Porno oder die Illustrierte grundsätzlich Ihrem Partner vorziehen, könnte die gerade von Ihrem Partner entdeckte Leidenschaft für die Masturbation ernsthafte Probleme für die Beziehung bedeuten. Arbeiten Sie lieber rechtzeitig an Ihrem Sexualleben, so dass es nicht zu einer persönlichen Beleidigung in den Augen Ihres Gegenübers wird, wenn Sie beim Onanieren erwischt werden.
Ist die Masturbation für Sie lediglich ein Mittel, um Ihren überschwänglichen Sexualtrieb zu bändigen oder um sich unter Zeitdruck kurz von Ihren Gelüsten zu befreien, spricht auch gegen Masturbation während einer bestehenden Beziehung nichts. Das Beste, was Sie tun können, wenn Sie Ihren Partner beim Onanieren erwischt haben, ist einfach mitzumachen. Ihr Partner wird es Ihnen danken!

 

Lesen Sie auch bei Sexerie:

 

 

 

 

 

 

 

Banner Tee für Liebende

Joomla templates by Joomlashine

Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren, um Ihnen das bestmögliche Angebot liefern zu können.Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren.

Ich akzeptiere