Aktuelle Seite: HomeSex und VerhütungMechanische Verhütung

Mechanische Verhütung

Mechanische VerhütungDie mechanische Verhütung, auch Barrieremethode genannt, ist eine Verhütungsmethode, die den Kontakt von Spermien und Eizelle verhindert. Die bekanntesten Beispiele für die Barrieremethode sind das Kondom oder auch das Femidom, das Kondom für die Frau. Aber auch das Diaphragma oder die Portiokappe gehören in den Bereich mechanische Verhütung. Im Gegensatz zu vielen anderen Verhütungsmethoden funktioniert die Barrieremethode ohne Hormone, weshalb sie keinen Einfluss auf die Vorgänge im menschlichen Körper nimmt. Mechanische Verhütung wird meist unmittelbar vor dem Geschlechtsakt eingesetzt, sie erfordert keine alltägliche Aufmerksamkeit, wie es beispielsweise orale Kontrazeptiva tun. Die mechanische Verhütung durch ein Kondom oder Femidom ist gleichzeitig die einzige Art der Verhütung, die neben der kontrazeptiven Wirkung auch einen Schutz vor Infektionen und Geschlechtskrankheiten mit sich bringt. Mechanische Verhütung in Form von Femidom oder besonders Kondom wird deshalb häufig auch zusätzlich zu einer anderen Verhütungsmethode angewandt. Insbesondere bei häufig wechselnden Geschlechtspartnern sollte auf diesen Schutz vor sexuell übertragbaren Krankheiten durch die mechanische Verhütung mittels Kondom auch nicht verzichtet werden.

 

Hier finden Sie eine Auflistung der mechanischen Verhütungsmittel:

 

Verhütung mit der Kupferkette

Die KupferketteGyneFix ist gehört auch zu den mechanischen Verhütungsmethoden für die Frau.

Verhütung mit Kupferspirale

Die Kupferspirale ist eine mechanische Verhütungsmethode für Frauen. Sie schützt bis zu 5 Jahre.

Lea-Contraceptivum

Das Lea Contraceptivum gehört zu den mechanischen Verhütungsmitteln und ist eine Barrieremethode für Frauen.

Verhütung mit Portiokappe

Die Portiokappe ist eine Verhütungsmethode, die in den Bereich mechanische Verhütung einzuordnen ist.

Verhütung mit Diaphragma

Das Diaphragma ist ebenfalls eine mechanische Barrieremethode zur Schwangerschaftsverhütung.

Verhütung mit Femidom

Das Femidom ist das Kondom für die Frau und deutlich weniger gebraucht als das herkömmliche Kondom.

Verhütung mit Kondom

Das Kondom ist eine mechanische Verhütung und neben der Antibabypille die wohl am häufigsten genutzte Verhütungsmethode.

Vielleicht interessiert Sie auch:

 

 

 

 

 

 

 

Joomla templates by Joomlashine

Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren, um Ihnen das bestmögliche Angebot liefern zu können.Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren.

Ich akzeptiere