Aktuelle Seite: HomeSex und GenussSexpannenPenis kommt nicht rein

Der Penis kommt nicht rein

penis kommt nicht reinDass der Penis nicht rein kommt, kann vor allem in der Anfangszeit selbst „den Besten“ mal passieren. Es ist ganz normal, dass man zunächst noch nicht so genau weiß, wo man genau „hin“ muss und dass die Scheide der Frau noch recht eng ist, wodurch das Einführen schwieriger wird. Selbst, wenn man(n) im Prinzip schon den richtigen Weg gefunden hat, kann es dann geschehen, dass man das Gefühl hat, er passt schlicht und einfach nicht in das Mädchen hinein. Die Gründe dafür sind vielfältig. So kann es zum Beispiel sein, dass der Penis noch nicht richtig steif ist und deshalb zur Seite rutscht, wenn man ihn einführen möchte. Auch, wenn das Mädchen nicht feucht genug ist, kann es sein, dass deshalb der Penis nicht rein kommt.

 

Gründe, warum der Penis nicht rein kommt

Grundsätzlich sind die anatomischen Gegebenheiten so, dass der Penis in die Scheide kommen soll – wenn der Penis nicht rein kommt, hat das meist einfache Gründe. Wenn zum Beispiel das Mädchen klagt, dass es beim Einführen weh tut, liegt das meist daran, dass sie sich zu sehr verkrampft. Ängste und Anspannung sind hierfür die häufigsten Gründe, diese können bei „Sex-Anfängern“ wie auch bei erfahrenen Menschen vorkommen. Ansonsten kann sich die Scheide so weit dehnen, dass jeder Penis hinein passt. Wenn also der Penis nicht rein kommt, hat das meist den Grund, dass die Scheide zu trocken bzw. zu angespannt ist. Dann macht sie „dicht“, sodass der Penis nicht rein kommt. Ist man einfach zu unerfahren und weiß nicht, wo es lang geht, dann lässt man am besten einfach das Mädchen führen. Sie weiß am besten, wo er hingehört.

 

Der Penis kommt nicht rein – was tun?

Es gehört sicher zu den unangenehmsten Sexpannen, wenn der Penis nicht rein kommt. Mit ein paar Tricks ist es aber durchaus möglich, diese Situation zu umgehen. Wichtig ist zunächst, dass vielleicht derjenige führt, der bereits Erfahrung beim Sex hat. Wenn beide noch keine Erfahrung haben, lohnt es, sich vorher schon mit dem Körper auseinander zu setzen. Vor allem Mädchen können so herausfinden, wo der richtige „Eingang“ ist, um solche Sexpannen zu umgehen. Wenn der Penis nicht rein kommt, sollte das Mädchen versuchen, sich zu entspannen. Ein längeres Vorspiel und auch das Benutzen von Gleitgel können dafür sorgen, dass der Sex um einiges leichter und angenehmer wird. Ebenso sollte der Penis vollkommen steif sein, damit er nicht weg rutscht. Dafür kann der Junge warten, bis er sexuell entsprechend erregt ist, zum Beispiel, indem er mit dem Mädchen intensive Küsse austauscht oder sich von ihr am Penis streicheln lässt.

 

_______________________

Vgl. http://www.bravo.de/dr-sommer/sex-verhuetung/so-fuehrst-du-den-penis-ein-3

Erfahren Sie auch mehr über:

 

 

Banner Tee für Liebende

Joomla templates by Joomlashine

Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren, um Ihnen das bestmögliche Angebot liefern zu können.Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren.

Ich akzeptiere