Aktuelle Seite: HomeSex und GenussSexpannenPenis ist zu klein

Der Penis ist zu klein

Penis ist zu kleinZu so manchen Sexpannen kann es kommen, wenn der Penis des Mannes zu klein ist. Dabei ist „zu klein“ als relativ anzusehen, denn viele Männer befürchten einen zu kleinen Penis, während dies gar nicht der Wahrheit entspricht. Der längste Penis, der offiziell bekannt ist, misst ganze 45 Zentimeter, während man ab etwa 2,5 Zentimetern von einem „Mikropenis“ sprechen kann. Grob kann man sagen, dass alles dazwischen dem Normal entspricht – demnach eine sehr weite Spanne. Statistisch betrachtet ist der durchschnittliche Männerpenis von weißen Europäern im schlaffen Zustand 7,3 Zentimeter lang, im erigierten Zustand 15,4. Der durchschnittliche Umfang liegt dabei bei 7,6 Zentimetern im entspannten und 11,1 Zentimeter im steifen Zustand. Der Unterschied zwischen schlaff und erigiert kann dabei stark variieren. Sexpannen geschehen auch nicht automatisch, wenn der Penis zu klein ist, denn letztlich zählt für die meisten Frauen: Nicht die Länge macht`s, sondern die Art und Weise, wie der Mann mit dem besten Stück umgehen kann.

 

Warum ist der Penis zu klein?

Letztlich spielen die Gene und die eigenen körperlichen Gegebenheiten eine Rolle, wenn man herausfinden will, warum der Penis zu klein ist. Wichtig sind auch ethnische Unterschiede, so haben statistisch betrachtet zum Beispiel Afrikaner einen größeren Penis als die Westeuropäer. In Asien neigen mehr Männer dazu, dass der Penis eher zu klein ist als zu groß. Auch das Alter spielt eine Rolle, wenn der Penis zu klein ist – mit zunehmendem Alter verliert der Penis an Länge und Umfang. Das liegt daran, dass Muskelzellen abgebaut werden und Bindegewebe stattdessen hinzu kommt. Der Größenverlust macht sich deshalb am deutlichsten im erigierten Zustand bemerkbar.

 

Was tun, wenn der Penis zu klein ist – Sexpannen vermeiden

Etwa die Hälfte der Männer glauben, ihr Penis ist zu klein. In den meisten Fällen stimmt das jedoch nicht und die Komplexe entstehen nur durch eine falsche Wahrnehmung. Wenn man das Gefühl trotzdem nicht los wird, gibt es aber einige Techniken, die den Penis verlängern sollen. Dazu gehört zum Beispiel die „Arabische Penismassage“, bei der der Penis eine halbe Stunde täglich im schlaffen Zustand von hinten nach vorne massiert wird, ähnlich wie beim Melken einer Kuh. Etwas rabiater gehen bestimmte Streckmaschinen vor, die jedoch täglich sechs Stunden angewendet werden müssen, damit nach etwa vier Monaten eine Verlängerung von zwei bis drei Zentimeter möglich sein kann. Bevor man sich solchem Aufwand aussetzt, sollte man vielleicht man eine Dame fragen, was sie dazu sagt, dass der Penis zu klein ist. Vielleicht sind die Sorgen ja auch ganz unbegründet.

 

___________________________

Vgl. http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/sexualitaet/tid-11625/maennlichkeit-die-wahrheit-ueber-den-penis_aid_328004.html

Erfahren Sie auch mehr über:

 

 

Banner Tee für Liebende

Joomla templates by Joomlashine

Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren, um Ihnen das bestmögliche Angebot liefern zu können.Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren.

Ich akzeptiere