Aktuelle Seite: HomeSex und GenussSexfantasienVergewaltigungs-Fantasie

Vergewaltigungs-Fantasie

Vergewaltigungs-Fantasie – Eine weit verbreitete Sexfantasie

VergewaltigungsfantasienMan kann es nur schwer verstehen, aber tatsächlich hat sich durch verschiedene Studien  ergeben, dass Vergewaltigungs-Fantasien bei Frauen und Männern häufig vorkommen. Vor allem bei den Frauen mag das erstaunen, denn sie finden es in ihrer Vorstellung sexuell erregend, von einem Mann vergewaltigt zu werden, während sie aber diese Erfahrung deshalb noch lange nicht in der Realität machen wollen. An diesem Beispiel sieht man sehr gut, wie weit Fantasie und Wunschtraum voneinander abweichen können, wenn es um Sexfantasien geht. Ebenso träumen manche Männer davon, sich Frauen zueigen zu machen und sie zu vergewaltigen. Andersherum kann es auch vorkommen, dass Männer davon träumen, von Frauen dominiert, also im weitesten Sinne vergewaltigt zu werden.

 

Was bedeuten Vergewaltigungs-Fantasien?

Zunächst mag man meinen, die Anzahl der Frauen, die Vergewaltigungs-Fantasien haben, sei schockierend, jedoch muss man bedenken, dass solche Fantasien nicht bedeuten, dass sich die Frauen eine tatsächliche Vergewaltigung wünschen. Es geht in solchen Fantasien eher um das Machtspiel an sich. Frauen träumen in den Vergewaltigungs-Fantasien davon, sich einem Mann zu unterwerfen, ihm die volle Macht zu überlassen. Männer wiederum mögen oft die Vorstellung, dass die Frau sich ihnen hingibt, sie sie beherrschen und benutzen können. Die Erklärungen für solche Vergewaltigungs-Fantasien können unterschiedlich sein. Man kann zum Beispiel vermuten, dass Frauen, die im Alltag eher den Ton angeben und viel Verantwortung tragen, sich gern solche Szenarien vorstellen, weil sie dann die Verantwortung mal ablegen können und sie allein dem Mann überlassen. Andersherum können Vergewaltigungs-Fantasien bei Männern darauf hinweisen, dass sie im Alltag nicht ausreichend dominieren können, weshalb sie ein solch dominantes Verhalten schließlich in ihrer Sexfantasie ausleben wollen. Andere Herangehensweisen können sein, dass hinter solchen Fantasien Konflikte stehen, die sich bereits in der Kindheit und Jugend entwickelt haben.

 

Sind Vergewaltigungs-Fantasien gefährlich?

Vergewaltigungs-Fantasien können ganz normal sein, wenn sie dazu dienen, in der Fantasie etwas auszugleichen, was im Alltag nicht möglich ist. Gefährlich werden Vergewaltigungs-Fantasien eigentlich erst, wenn darüber nachgedacht wird, sie in die Tat umzusetzen. Das betrifft vor allem Männer, die meinen, sie müssen diese Fantasie ausleben und dafür in der Realität eine Frau missbrauchen. Dass wiederum Frauen es darauf anlegen, tatsächlich vergewaltigt zu werden, ist sehr unwahrscheinlich, denn sie wissen in der Regel um den Unterschied zwischen Fantasie und Realität. Nehmen die Vergewaltigungs-Fantasien Überhand, egal ob als Mann oder als Frau, sollte evenutell mit einem Psychologen geklärt werden, wo die Ursachen dafür liegen.

Erfahren Sie auch mehr über:

 

 

Banner Tee für Liebende

Joomla templates by Joomlashine

Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren, um Ihnen das bestmögliche Angebot liefern zu können.Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren.

Ich akzeptiere