Aktuelle Seite: HomeSex und GenussPornografieSoftporno und Hardcore-Porno

Softporno und Hardcore-Porno

Hardcore-PornoIn der Welt der Pornografie unterscheidet man im Groben zwischen Softpornos und Hardcore-Pornos. Der Unterschied der beiden Kategorien liegt im Großen und Ganzen darin, wie viel man vom eigentlichen Sex sieht. Beim Softporno werden in der Regel die Brüste und die nackten Körper gezeigt, nicht aber die Geschlechtsteile. Zwar haben die Protagonisten ebenfalls Sex, aber man kann keine Details sehen, wie etwa die Ejakulation usw. Auch Blowjobs geschehen im Bereich des Softpornos eher nicht, denn dazu müsste man natürlich den Penis sehen. Streng genommen fallen Sexszenen in Filmen, in denen nicht gleich im ersten Moment des sexuellen Beisammenseins ein Szenenwechsel stattfindet, in die Kategorie Pornografie und Softporno. Es gibt auch ganze Sex-Filme, die durchaus nachts im Free-TV ausgestrahlt werden, in denen man einen Softporno zu sehen bekommt. Hardcore-Pornos erfüllen ein sehr breites Feld in der Pornografie. Hier sieht man eigentlich alles – die Geschlechtsteile stehen meist im Fokus, in sehr vielen Hardcore-Pornos kann man Oralsex, Masturbationen und auch Sex zwischen Schwulen oder Lesben beobachten.

 

Softporno und Hardcore-Porno – Hardcore zeigt alles

Während die Softpornos recht klar zu identifizieren sind, gibt es bei den Hardcore-Pornos noch viele verschiedene Unterkategorien. Hier kann man seine persönlichen Vorlieben in Form eines Porno-Films anschauen. Beliebte Kategorien sind zum Beispiel Anal-Sex, Gruppensex, Oralsex, Amateursex, Lesbensex oder auch Sex, der verschiedene Fetische darstellt, wie etwa Rollenspiele. Die Rollenspiele nehmen einen großen Teil der Pornografie ein, wobei häufige Fantasien zum Beispiel Alltagssituationen betreffen – Sex mit der Sekretärin im Büro, Sex mit der Krankenschwester, der Flugbegleiterin oder mit einer Fremden auf dem Parkplatz. Jede Art von Hardcore-Porno, in der es um Sex mit Kindern, Sex mit Tieren oder um gewaltverherrlichende Sexszenen geht, ist in Deutschland streng verboten.Softporno

 

Handlung im Softporno und Hardcore-Porno

Es gibt ein paar Unterschiede, was die Handlung im Softporno und im Hardcore-Porno angeht. Der Hardcore-Porno hat in diesem Sinne wenig Handlung, es geht eindeutig hauptsächlich um Sex. Manchmal gibt es aber zumindest eine Art „Hintergrund“, der kurz beschreibt, wie es zu dem Sex kommt – wie etwa, Mann sieht Frau in Auto, beide halten am Straßenrand an, finden sich offensichtlich sexuell anziehend und los geht es. Beim Softporno gibt es im Vergleich zum Hardcore-Porno zumindest manchmal einen roten Faden, der sich durch den Film zieht. Oft spielt zum Beispiel eine Liebesbeziehung die Hauptrolle, sodass die Protagonisten nicht ausschließlich Sex haben, sondern hin und wieder auch Dialoge führen. Die Handlung ist zugegebenermaßen in vielen Softpornos nicht besonders anspruchsvoll, oft sind die Schauspieler auch nicht die Größten ihres Fachs, aber zumindest wird sich Mühe gegeben, dem Zuschauer etwas mehr als nur Sex zu bieten.

Erfahren Sie auch mehr über:

 

 

Banner Tee für Liebende

Joomla templates by Joomlashine

Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren, um Ihnen das bestmögliche Angebot liefern zu können.Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren.

Ich akzeptiere