Aktuelle Seite: HomeSex und GenussErogene ZonenPo stimulieren

Den Po stimulieren

Den Po stimulieren: Für viele ein Genuss

Po stimulierenEs kann beim Sex große Freude bereiten, wenn man sich dabei den Po stimulieren lässt. Auch als Vorspiel oder „einfach so“ genießen es sowohl Männer als auch Frauen, wenn der Partner den Po streichelt oder massiert. Es befinden sich im Gesäß viele Nerven, die die Haut an dieser Stelle empfindlich machen – der eine empfindet das stärker, der andere nicht so intensiv. Es lohnt sich aber, diese erogene Zone mal unter die Lupe zu nehmen und den Po probehalber zu stimulieren. Vielleicht streichelt man dem Partner einfach mal auf dem Sofa ausführlich über den Po und schaut, ob man wirklich eine erogene Zone entdeckt hat. Versuchen kann man es auch mit dem Po-Ansatz direkt am unteren Ende der Wirbelsäule, denn hier befinden sich gleich sechs Reflexpunkte, die für mehr Empfindsamkeit sorgen.


Wann lohnt es sich, den Po zu stimulieren?

Das Po stimulieren kann sowohl bei Männern als auch bei Frauen zu gleich großer Lust führen. Nicht immer muss das eine sexuelle Erregung zur Folge haben, manchmal sorgt das Stimulieren des Pos auch „nur“ für große Entspannung und für Genuss. Vor allem beim Massieren des Po-Ansatzes kann eine absolute körperliche Entspannung erreicht werden, da hier gleichzeitig die Reflexpunkte stimuliert werden, die nach der alternativen Medizin wiederum mit inneren Organen zusammenhängen. So kann es sogar therapeutischen Zweck haben, den Po zu stimulieren und sich mit dieser erogenen Zone ausführlich zu befassen. Natürlich muss dafür die Stimmung passen. Ein ruhiger Abend zu Zweit eignet sich dafür gut, auch beim Vorspiel kann man wunderbar den Po des anderen stimulieren. So Mancher findet es auch erregend, wenn beim Sex der Po umklammert und massiert wird, oder gar kleine Schläge darauf erfolgen. Ebenso beim Nachspiel kann man diese erogene Zone beim Partner etwas verwöhnen, um nach einem anstrengenden Liebesspiel wieder Entspannung zu erlangen.


Wie kann man den Po stimulieren?

Den Po stimulieren kann man auf vielerlei Art und Weise – am besten probiert man es beim Partner einfach mal aus. Man könnte zum Beispiel mithilfe von Massageöl erst einmal den ganzen Po großflächig benetzen und dann in die Feinheiten gehen. Dazu kann man zum Beispiel oberhalb des Pos an der Wirbelsäule beginnen und sich mit langsamen, kreisenden Bewegungen herunter arbeiten bis zur unteren Pofalte. Oder aber man nutzt die Zunge und den Mund, um den Po des Partners zu stimulieren und zu verwöhnen, ebenso sind Sextoys eine gute Möglichkeit, dem anderen Vergnügen zu bereiten.

Erfahren Sie auch mehr über:

 

 

Banner Tee für Liebende

Joomla templates by Joomlashine

Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren, um Ihnen das bestmögliche Angebot liefern zu können.Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren.

Ich akzeptiere