Aktuelle Seite: HomeSex

Sex

Sexualität

Sex: Genuss und Lebensbasis

Sex, auch als Koitus, Geschlechtsverkehr, Beischlaf oder mit zahlreichen anderen Begriffen bezeichnet, ist der wohl selbstverständlichste Bestandteil des Lebens, dem allerdings je nach Zeitalter und Kultur ein immer wieder variierender Stellenwert zugeschrieben wird. Mit der wachsenden Anzahl an Methoden zur Verhütung ist eine freie Sexualität mit nur eingeschränkter Gefahr von Schwangerschaft und der Übertragung von Infektionen und Krankheiten immer leichter zugänglich; der Lustfaktor der Sexualität rückt damit mehr und mehr in den Vordergrund. Sex ist nicht allein Mittel zur Fortpflanzung, obgleich selbstverständlich auch diese Sicht auf den Geschlechtsverkehr auch heute noch häufig in Religionen und Gesellschaftsgruppen beibehalten wird. In der Auffassung der meisten Menschen ist Sex jedoch das Genussgebiet im Leben schlechthin und soll auf dieser Seite als solches behandelt werden. Lesen Sie in diesem Kapitel über die zahlreichen Facetten von Sexualität und lassen Sie sich dabei animieren und informieren.

 

Der Orgasmus

Um den Orgasmus dreht sich beim Sex im Grunde alles – wer hat ihn, wie intensiv ist er, wie gut ist er und hatte der Partner auch einen?

Das "Erste Mal"

Zum Erwachsen werden gehört auch das erste Mal dazu, das bedeutet, man hat das erste Mal Geschlechtsverkehr.

Analsex

Die Lust auf anal entsteht, da die anale Penetration sowohl für den aktiven als auch für den passiven Part eine andere Art der Erregung bietet als der vaginale Sex. 

Sex, Kultur und Religion

Das Thema Sex spielt in den einzelnen Kulturen und Religionen verschiedene Rollen. So gibt es Religionen, in denen Sex lediglich als Akt der Fortpflanzung gesehen wird.

Das Vorspiel

Das Vorspiel ist der Auftakt zum Sex und als solcher von den meisten Paaren bereits automatisch in den Akt integriert. Dabei werden die erogenen Zonen des Partners stimuliert.

 

Sexettikette

Die Sex-Etikette bezeichnet einen bestimmten Verhaltenskodex, den man bei der sexuellen Interaktion beachten sollte. Gewisse Umgangsformen sind zu beachten.

Oralsex

Der Oralsex oder Oralverkehr ist eine der beliebtesten Sexualpraktiken, die es gibt. Zum einen, weil die Stimulation beim Oralsex maximal ist.

Selbstbefriedigung

Die Masturbation, auch Onanie, Selbstbefriedigung oder Ipsation genannt, ist eine der beliebtesten Sexualpraktiken und ist in den Bereich der Autoerotik einzuordnen.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

 

 

 

 

 

Joomla templates by Joomlashine

Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren, um Ihnen das bestmögliche Angebot liefern zu können.Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren.

Ich akzeptiere